Unser Eigenheim

IMG_1526Der Traum vom Eigenheim! Lange geträumt und nun endlich verwirklicht.
Plötzlich ging alles schnell. Wir haben mit vereinten Kräften in Sinzig und naher Umgebung nach zum Verkauf stehenden Häusern gesucht und uns im frühen Sommer bis hinein in den Herbst einige angeschaut.
Dann endlich im September sind wir fündig geworden und haben unser “Objekt” mitten in Sinzig entdeckt.

 

 

In diesem Jahr ist bereits viel passiert und neben neuem Job für meine Frau über Kitaplatz für Joshua bis hin zur Einschulung von Eva ging es drunter und drüber. Dann kam noch die zusätzliche chinesische Schule Samstags für Eva hinzu und der Klavirunterricht. Langweilig wurde es eigentlich keinem in der Familie.

IMG_1608

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nichts desto trotz haben wir es in 2015 geschafft und sind am vergangenen Freitag den 18.12.2015 in unser eigenes Haus eingezogen:

– freistehendes Haus im Zentrum von Sinzig
– wunderschönes Grundstück mit ca. 1200m2 mit Garten vor und hinter dem Haus
– Wohnfläche von über 200m2 mit Solarium und Sauna im Keller
– extrem hochwertige Bauweise mit sehr viel Echtholz on der Innenausstattung

IMG_0710

Was haben wir noch am Haus gemacht in den letzten Monaten vor dem Einzug?

– komplette Sanierung aller 3 Bäder im Haus (Elternbad, Kinderbad und GästeWC)
– komplett neue Küche
– Küche, Bäder etc. komplett neu gefliest
– neue Tapeten in Küche und Wohnzimmer
– Decken neu gestrichen in hellen Farbtönen (fast alle Räume)
– Kinderzimmer in schönen kindgerechten Farben neu umgestaltet
– und und und

Es sind immer noch viele Kleinigkeiten zu tun (Lampen, Bilder, Pflanzen) aber wir fühlen uns bereits jetzt sehr wohl im neuen zu Hause.


Das neue Apple TV 4 und mein Ré­su­mé

Apple-TV1[1]

Lange hat es gedauert aber nun endlich stellte Apple vor einigen Wochen eine komplett neue Version des AppleTVs vor. Neben der extrem flotten und überholten Hardware hat sich vor allem bei der Software einiges getan. Das nun tvOS benannte Betriebssystem unterstützt nun endlich Apps und hat obendrein einen eigenen App-Store spendiert bekommen.

Hier meine ersten Eindrücke nach einigen Stunden mit dem neuen Gerät:

Aufbau und Setup:

apple_tv_box_article_landscape[1]

An den Anschlüssen hat sich gegenüber dem Vorgänger wenig getan und es gibt weiterhin Stromanschluss, Netzwerk, HDMI. Hinzugekommen ist allerdings der neue USB-C Anschluß!
Weiterhin verbergen sich im Gehäuse ein Infrarotempfänger, das interne Netzteil und Empfänger / Sender für Bluetooth 4.0.
Die brandneue Remote verfügt neben Bluetooth 4.0 und Infrarotsender noch über Beschleunigungssensor und Gyrosensor sowie Lightning Connector zum Aufladen des Gerätes.
Das Setup geht sehr easy indem man sein iPhone per Bluetooth connected und kurz das Passwort bestätigt. Insgesamt dauert das ganze samt Auspacken maximal 5 Minuten.

Pro:

  • Unglaublich hohe Geschwindigkeit und kurze Reaktionszeiten
    • Video (Streaming) starten SOFORT und es sind keinerlei Verzögerungen etwa für Buffering etc. zu spüren
    • Navigieren in Apps hinein und wieder zurück ins Hauptmenü geht ebenfalls extrem geschmeidig
  • die neue Remote mit dem kleinen Touchpad liegt super in der Hand und macht das Bedienen zum Kinderspiel
  • das Ansteuern anderer Geräte per HDMI (TV aus und einschalten etc) geht perfekt.
    • ebenso kann die Remote aber auch IR Befehle senden und diese auch erlernen von alten Universal Fernbedienungen
  • Spiele wie OCEANHORN sehen einfach klasse aus auf dem großen TV in 1080p
    • und ich kann viele Games per iOS kompatiblem Game-Controller steuern!
  • SIRI ist wie immer das große Highlight bei Apple.
    • SIRI sucht einem jeglichen Video oder Musikcontent heraus
      • und das von allen Diensten wo Apps existieren (NETFLIX, YOUTUBE, ZDF etc.)
    • SIRI schaut nach dem Wetter
    • SIRI bedient AppleHome kompatible Geräte wie Heizungen oder Lichtanlagen

Contra:

  • einige Apps welche noch für das alte AppleTV von Apple selbst zur Verfügung gestellt wurden fehlen (noch)
    • mein liebgewonnenes Watchever z.B.
  • die Remote App für iOS ist noch nicht mit dem neuen AppleTV kompatibel
    • ich will das Ding wieder mit meiner Apple Watch bedienen
  • die Auswahl an Apps ist (noch) überschaubar.

Mein Fazit:

Ich bin (mal wieder) schwer begeistert vom neuen Apple Spielzeug. Es bereichert mein multimediales Wohnzimmer ganz extrem und ich freue mich schon riesig auf die Apps welche noch alle kommen werden in den nächsten Wochen.


Twitch TV

Heute kam endlich das lang ersehnte Update für die Xbox One heraus was es uns erlaubt LIVE Streaming direkt von der Xbox auf Eure Monitore zu zaubern. Da ich über ne gute Internetanbindung verfüge geht dies sogar in 720p mit hoher Datenrate. Habs mir eben auf dem iPad parallel zum Zocken angeschaut uns sieht echt klasse aus.

Ich kann Euch nicht versprechen regelmäßig LIVE zu sein aber werde dies immer auf Facebook und Twitter kommunizieren 🙂




Och schon 2014!

Es darf nicht wahr sein aber ich habe 2013 (zumindest hier im Blog) komplett verschlafen. Nun haben wir bereits 2014 und ich habe nichts über 2013 zu berichten gehabt?

Ich kann gerne ein paar mehr oder weniger wichtige Dinge nachtragen damit hier alle wieder auf dem Laufenden sind 😉

Anfang 2013 (genauer gesagt im März) sind wir endlich in eine schönere, sehr große, wunderbare Wohnung gezogen. Es war wegen der Schwangerschaft meiner Frau natürlich (besonders für sie) sehr anstrengend aber letzten Endes haben wir alles gut überstanden und sind gut in der neuen Umgebung angekommen.

Eckdaten:

  • 170qm
  • Maisonettewohnung über zwei Stockwerke
  • sehr viel Holz verbaut (extrem wohnlich)
  • viel Sonne
  • toller großer Garten
  • sehr ruhige Lage in herrlichem grün

Skizze:

Neues zu Hause 23

 

Wenige Monate später am 23. Juli wurde dann (endlich) meine Sohn “Joshua Boya” geboren und wir sind nun zu viert (was auch einen der Hauptantriebe für den Umzug darstellte).

Foto-1-Kopie-300x200

 

Anfang August wechselte ich meinen Arbeitgeber und bin nun im Team der MODIX GmbH tätig.

Eckdaten:

  • extrem sympathisches junges Team
  • tolles Produkt rund um das Vermarkten und präsentieren von KFZ Webseiten für Autohändler
  • quasi ein RundUmSorglos-Paket für Autohäuser
  • interessante neue Herausforderungen
  • gute Weiterbildungsmöglichkeiten (Zend Framework, Dojo, Doctrine etc.)
  • klimatisierte Räumlichkeiten 😉

Ich denke diese drei Dinge sollten in 2013 erwähnt bleiben und nun widme ich mich wieder verstärkt diesem Jahr und werde hoffentlich mehr zu berichten wissen 😉