Mac OSX Lion 10.7

 

Nun ist der Löwe endlich in die freue Wildbahn entlassen worden und jeder MacUser darf ihn testen und sich mit der Schmusekatze anfreunden.

Unter anderem wurden die Bestandsteile von MacOS stark überarbeitet und verbessert:

 

 

Insgesamt arbeitet LION sehr stabil und die neuen Programmfeatures wie die tollen Multi-Touch Gesten und der echte Vollbildmodus, das Mission Control, das Launchpad sowie Resume machen extrem viel Spaß bei der täglichen Arbeit. Da MacOS Lion für nur 30€ im Mac AppStore als Download zur Verfügung steht kann ich es jedem nur wärmstens empfehlen.

 

 

Der neue Mac Mini

Lange lange ist es her, dass ich mir einen neuen Rechner für zu Hause geleistet habe. Nach mehr als 4 1/2 Jahren ist es endlich soweit, und ich habe mich dazu durchringen können, meinen geliebten iMac G5 20 Zoll an meine Frau abzugeben um Platz zu machen für einen neuen Mac Mini.

macminiGestern kam das gute Stück dann an und voller Vorfreude habe ich das kleine Edelgerät aufgebaut und angeschlossen. Es ist wirklich verblüffend wie verdammt klein das Ding ist und das es trotzdem über solche inneren Werte und Leistungsdaten verfügt.

  • 2,00 GHz Intel Core 2 Duo Prozessor
  • 3 MB gemeinsam genutzter L2-Cache (On-Chip), der 1:1 mit Prozessorgeschwindigkeit arbeitet
  • 1066 MHz Frontside-Bus
  • 2 GB (zwei 1 GB SO-DIMMs) 1066 MHz DDR3 SDRAM, zwei SO-DIMM-Steckplätze erweiterbar auf bis zu 4 GB
  • NVIDIA GeForce 9400M Grafikprozessor mit 256 MB DDR3 SDRAM
  • Ein FireWire 800 Anschluss (bis zu 800 MBit/Sek.)
  • Fünf USB 2.0 Anschlüsse (bis zu 480 MBit/Sek.)
  • AirPort Extreme 802.11n Wi-Fi integriert, kompatibel mit IEEE 802.11a/b/g
  • Bluetooth 2.1 + EDR (Enhanced Data Rate) Modul integriert
  • 10/100/1000BASE-T Gigabit-Ethernet (RJ-45-Anschluss)
  • 320 GB Serial-ATA-Festplattenlaufwerk
  • SuperDrive DVD Laufwerk / Brenner mit Einzug und Double-Layer-Unterstützung

Aber was mich neben der Performence am meisten beeindruckt hat, ist der unglaublich geringe Stromverbrauch von gerade mal 14 Watt im Leerlauf (eingeschaltet ohne das jemand daran arbeitet). Selbst unter Volllast braucht er nie mehr als 35 Watt !

Der Mac Mini gilt außerdem als umweltfreundlichster Computer weltweit (mehr Infos hier).

Wie Ihr merkt bin ich hin und weg und muss nun ein wenig den neuen “Snow Leopard” testen (mehr dazu dann später).

Mein erster Mac

Heute war es soweit und ich habe meinen alten PC gegen einen nagelneuen iMac G5 20Zoll getauscht.

 

Ein ausführlicher Bericht über die Hardware, den ultraflotten G5 Cpu und vor allem MacOS X gibts dann später an dieser Stelle.