Der Denon AVR-X520BT

50_150415-avr-x520bt_e2-product-left

denon-avr-x520bt-innenleben-gesamt1

Das ist mein neuer “Krachmacher” 😉 Der AVR-X520BT von Denon. Mein alter war leider nicht 4k-tauglich und musste deshalb den Besitzer wechseln. Somit kam ich endlich in die Gelegenheit, einem DENON die Chance bei uns zu Hause zu geben.

Positiv:

  • Optik (ich find das Ding recht sexy)
  • Klang (für den Preis wirklich großartig)
  • Ausstattung (HDMI mit HDCP 2.2, 4K-Farbraum und HDR)
  • super Einmesssystem
  • Bluetooth für iOS

Negativ:

  • Menüs und Fernbedienung eher durchschnittlich
    • aber ich nutze sowieso ne Logitech Harmony 😉

 

Das neue Apple TV 4 und mein Ré­su­mé

Apple-TV1[1]

Lange hat es gedauert aber nun endlich stellte Apple vor einigen Wochen eine komplett neue Version des AppleTVs vor. Neben der extrem flotten und überholten Hardware hat sich vor allem bei der Software einiges getan. Das nun tvOS benannte Betriebssystem unterstützt nun endlich Apps und hat obendrein einen eigenen App-Store spendiert bekommen.

Hier meine ersten Eindrücke nach einigen Stunden mit dem neuen Gerät:

Aufbau und Setup:

apple_tv_box_article_landscape[1]

An den Anschlüssen hat sich gegenüber dem Vorgänger wenig getan und es gibt weiterhin Stromanschluss, Netzwerk, HDMI. Hinzugekommen ist allerdings der neue USB-C Anschluß!
Weiterhin verbergen sich im Gehäuse ein Infrarotempfänger, das interne Netzteil und Empfänger / Sender für Bluetooth 4.0.
Die brandneue Remote verfügt neben Bluetooth 4.0 und Infrarotsender noch über Beschleunigungssensor und Gyrosensor sowie Lightning Connector zum Aufladen des Gerätes.
Das Setup geht sehr easy indem man sein iPhone per Bluetooth connected und kurz das Passwort bestätigt. Insgesamt dauert das ganze samt Auspacken maximal 5 Minuten.

Pro:

  • Unglaublich hohe Geschwindigkeit und kurze Reaktionszeiten
    • Video (Streaming) starten SOFORT und es sind keinerlei Verzögerungen etwa für Buffering etc. zu spüren
    • Navigieren in Apps hinein und wieder zurück ins Hauptmenü geht ebenfalls extrem geschmeidig
  • die neue Remote mit dem kleinen Touchpad liegt super in der Hand und macht das Bedienen zum Kinderspiel
  • das Ansteuern anderer Geräte per HDMI (TV aus und einschalten etc) geht perfekt.
    • ebenso kann die Remote aber auch IR Befehle senden und diese auch erlernen von alten Universal Fernbedienungen
  • Spiele wie OCEANHORN sehen einfach klasse aus auf dem großen TV in 1080p
    • und ich kann viele Games per iOS kompatiblem Game-Controller steuern!
  • SIRI ist wie immer das große Highlight bei Apple.
    • SIRI sucht einem jeglichen Video oder Musikcontent heraus
      • und das von allen Diensten wo Apps existieren (NETFLIX, YOUTUBE, ZDF etc.)
    • SIRI schaut nach dem Wetter
    • SIRI bedient AppleHome kompatible Geräte wie Heizungen oder Lichtanlagen

Contra:

  • einige Apps welche noch für das alte AppleTV von Apple selbst zur Verfügung gestellt wurden fehlen (noch)
    • mein liebgewonnenes Watchever z.B.
  • die Remote App für iOS ist noch nicht mit dem neuen AppleTV kompatibel
    • ich will das Ding wieder mit meiner Apple Watch bedienen
  • die Auswahl an Apps ist (noch) überschaubar.

Mein Fazit:

Ich bin (mal wieder) schwer begeistert vom neuen Apple Spielzeug. Es bereichert mein multimediales Wohnzimmer ganz extrem und ich freue mich schon riesig auf die Apps welche noch alle kommen werden in den nächsten Wochen.