Beatenberg in der schönen Schweiz

Dieses Jahr geht es das erste mal zusammen mit Eva in einen richtigen “längeren” Urlaub! Unsere Wahl viel dabei auf die Schweiz und obendrein begleiten uns diesmal sowohl die deutschen als auch die chinesischen Großeltern. Wir freuen uns schon riesig und Anfang August gehts ab zum einmaliges Panorama auf die Alpengipfel des Berner Oberlandes mit dem weltbekannten Dreigestirn Eiger, Mönch und Jungfrau.


Größere Kartenansicht

Maxi Cosi Kindersitz “Tobi”

Lange haben wir uns überlegt wann und vor allem welchen Kindersitz wir nach der MaxiCosi Schale (geht bis 10/11kg) einsetzen sollen. Letzten Samstag war es dann soweit und wir sind mit der kleinen Eva auf Tour durch die Babygeschäfte und schauten uns mal an wie die Sitze, welche wir vorab im Internet recherchiert hatten, sich im RealLive so anfühlen 😉

Im Hinterkopf hatten wir unseren Favoriten den “Pallas” der Firma Cybex welcher bei vielen Tests (u.a. Stiftung Warentest) in jüngster Vergangenheit immer auf Platz1 kam. Die Firma RÖMER kam und kommt für uns nicht in Frage weil die Form des Sitzes sehr sehr schmal ist und damit eigentlich nur für sehr kleine Kinder in Frage kommt (und da zählt Eva definitiv nicht dazu).

Als wir nun vor den Sitzen von Cybex standen, packten wir uns sofort einen und setzten Eva hinein. Man muss schon sagen, dass der Sitz wirklich einen sehr sicheren Eindruck macht und auch die Verarbeitung absolut tadellos ist.

ABER! wer sein Kind einmal in so einem Sitz gesehen hat wird ihn nicht mehr kaufen wollen. Die Kleinen haben darin keinerlei Bewegungsfreiheit und es kommt einem Gefängnis gleich. Durch das eingesetzte neuartige Sicherheitskissen-System welches das Kind von Vorne am Bauch/Brust sichert ist das Kind perfekt “arretiert” und damit gleichzeitig bewegungs untauglich 😉

Die anderen Hersteller waren entweder von der Verarbeitung her schlecht (billig!) oder extremst unpraktisch bzw. unsicher.

Unser Favorit stellte sich nach ca. 30 Minuten aber relativ schnell heraus und hiermit präsentiere ich:

Maxi-Cosi Tobi in der Farbe “Tango Red”

  • Der Einbau und auch das Anschnallen sind leicht.
  • Der Sitz lässt sich mit dem Autogurt sehr stabil befestigen.
  • Der Schutz für Kopf, Hals und Brust ist sehr gut und dank seiner Hosenträgergurte fällt die Vorverlagerung sehr klein aus.
  • Bequem für Eltern und Kinder 😉

Ich hoffe wir werden in Zukunft viel Spaß mit dem Sitz haben und vor allem Eva bequem und sicher damit transportieren können 😉