Harman Kardon AVR 300 RDS

Seit gestern Nacht habe ich mir endlich einen Traum erfüllt und mein Heimkino um eine wichtige Komponente ergänzt :

Einen schönen “Harman Kardon AVR 300 RDS” Dolby Digital / DTS Surround Receiver !

Das Ding wurde dann auch umgehend angeschlossen (UNFASSBAR viele Anschlüsse auf der Rückseite!) und verkabelt. Also schnell die TOSLINK Lichtwellenkabel an Xbox360 und PS3 und das Digitale COAX an den T-Home MediaReceiver.

Und dann wollte ich endlich in den Genuss von Surround Sound kommen.

Nachdem ich bereits Tage vorher die neuen Lautsprecher (ja man braucht einige mehr davon) von MAGNAT samt neuem Regal (LACK von Ikea) installiert hatte mussten diese nun justiert und eingependelt werden. Mit einem Testton bewaffnet (so ein komisches Spezialrauschen welches im Kreis durch alle Lautsprecher wandert)  hatte ich dann auch relativ flott die Lautsprecher konfiguriert und die Lautstärken entsprechend angeglichen.

Nun sollten die ersten Testprobanden antreten in meiner Surround-Arena 😉

Der Einmarsch der Gladiatoren:

  • TWISTER BluRay
  • KING KONG HD-DVD
  • GTA4 Xbox360
  • Ratchet and Clank (Quest for Booty) PS3
  • DIE MASKE (6.1 DTS Edition) DVD

Alles hat wunderbar funktioniert und besonders TWISTER hat bei den Szenen mitten im Wirbelsturm echt gepunktet. Hört sich einfach unglaublich gut an wenn man alles im Wohnzimmer an einem Vorbeifliegen hört 😉

Aber auch die HD-DVD von KING KONG war echt kinoreif in 1080p und tollem 5.1 DTS Sound

Fazit : Ich bin total begeistert und werde wohl noch viel Spaß mit dem Teil haben 😉

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.
2 Responses
  1. Daniel says:

    Ich empfehle “Transformers” (1. Teil) als Bild&Ton Test-Blu-ray, sowie “Master & Commander” als umwerfenden Surround-Test!

    Habe selber einen Harman Kardon AVR255, der Teufel “Theather 2” 5.1 Lautsprecher anspricht und von PS3, BD-Player & TV gefüttert wird!

    Btw: Die PS3 kodiert DTS & DolbyDigital in PCM-Bitstreams.
    Soweit nicht tragisch, aber seit ich den Standalone BD-Player hab, gehe ich diesen Umweg nicht mehr und meiner Meinung nach wirkt der Ton noch deutlich klarer!
    (Konnte auf Deinen Bildern keinen Blu-ray Player, außer PS3 finden)

    Gruß & frohes Neues…
    Daniel
    (Seit Weihnachten 08 Blu-ray & Surround-süchtig!)

  2. admin says:

    “Tranformers1” habe ich auf HD-DVD (gleicher Ton) hier liegen werde ich gerne mal testen und danke für den Tip. Ich finde den Ton der PS3 besser als die meisten BR Player die ich gehört habe. Evtl. wurde da in der Vergangenheit einiges an der Software getan.
    Die Xbox360 macht beim Ton alles richtig weil die TrueHD Tonspuren usw. neu kodiert für DTS und DolbyDigital wodurch auch auf alten Decodern mehr an Sound rummkommt.

  • Twitter

  • TwitchTV

  • Youtube

  • Facebook

  • Google+